Willkommen auf der Website der Gemeinde Rheinau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeide Rheinau Gemeide Rheinau Gemeide Rheinau Gemeide Rheinau Gemeide Rheinau Gemeide Rheinau Gemeide Rheinau Gemeide Rheinau
Portrait
  • Druck Version
  • PDF

Erlebnis Rheinau


Der Rhein prägt das Dorf - grossartig ist die Rheindoppelschleife mit dem ehemaligen Benediktinerkloster auf der Insel mitten im Strom. In der prächtigen Klosterkirche mit ihren beiden historischen Orgeln finden regelmässig die bekannten Rheinauer Konzerte statt. Eine Landschaft zum Verlieben, wie geschaffen zum Wandern, Velofahren, Tauchen und Baden. Einmalig ist eine Fahrt auf dem Rhein bis zum Rheinfall. Die reizvolle Lage, das gesunde Klima und nicht zuletzt die sprichwörtliche Gastlichkeit garantieren einen unbeschwerten Aufenthalt.

Sehenswürdigkeiten
Der virtuelle Rundgang durch das Städtchen Rheinau inspiriert mit einer eindrücklichen Beschreibung der historischen Bauten. Oberstadt mit Keltenwall, Stadtmauerresten, Bergkirche und historischem Gesellschaftshaus zur Stube. Unterstadt mit spätgotischen Herrenhäusern. Salmenquartier mit Barockbauten und hölzerner Rheinbrücke. Weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen sind in einer separaten Übersicht zusammengefasst.

Geschichte
Die Geschichte von Rheinau beginnt in der Broncezeit. Später, der Legende nach 778, wurde das Kloster Rheinau gegründet. In den Abteigebäuden auf der Insel wurde nach der Aufhebung des Kloster 1862 bis 2000 eine psychiatrische Klinik untergebracht. Seit anfangs 2000 stehen 5000 m2 ehemalige Klosterräume leer und sollen einer neuen Nutzung zugeführt werden.

Die 1705 – 1710 erbaute Klosterkirche überragt die barocken Bauten auf der Klosterinsel. Ein spontaner Besuch oder eine geführte Besichtigung – die architektonische und künstlerische Pracht der Kirche fasziniert immer wieder.

Heimatkundliches Archiv
Die Dokumentationsstelle ist ein heimatkundliches Archiv zu Themen der lokalen Geschichte und Gegenwart.
Dabei steht nicht das Sammeln und Präsentieren musealer Objekte im Vordergrund, sondern
das Beschaffen, Archivieren und Bereitstellen von Bild-, Schrift- und Tondokumenten
zur Information interessierter Personen und Institutionen. Darüber hinaus werden nach Massgabe der Möglichkeiten auch Themen bearbeitet, Dienstleistungen erbracht und Dokumente publiziert.

Zahlen / Statistik
Rund 1300 Einwohner (1303 per 31.12.2015), etwa 50 Gewerbe- und Dienstleistungbetriebe mit über 800 Beschäftigten. Die Psychiatrische Universitätsklinik Rheinau ist der weitaus grösste Arbeitgeber. Das Statistische Amt des Kantons Zürich publiziert jährlich interessante Zahlen zu verschiedenen Fachgebieten.

Geografie
Nur 6 km vom weltberühmten Rheinfall bei Schaffhausen und 30 km vom Flughafen Kloten, zwischen Winterthur und Schaffhausen. Der Ausschnitt aus der Landeskarte vermittelt Ihnen einen Überblick. Sie können auf der angezeigten Karte den Massstab verändern oder nach Adresse/Ort die gewünschte Adresse suchen.

Öffentliche Verkehrsmittel
Rheinau ist über den Bahnhof Marthalen mit dem Bus gut erreichbar. Fahrplan Zürcher Verkehrsverbund