Willkommen auf der Website der Gemeinde Rheinau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeide Rheinau Gemeide Rheinau Gemeide Rheinau Gemeide Rheinau Gemeide Rheinau Gemeide Rheinau Gemeide Rheinau Gemeide Rheinau
  • Druck Version
  • PDF
Rheinau lebt als Energiestadt

Das Label Energiestadt entstand 1993 auf Initiative von verschiedenen Umweltverbänden und Gemeinden, die sich mit den Themen Energieeffizienz, nachhaltige Mobilität und erneuerbare Energien befassten. Das Label wurde zur Erfolgsgeschichte. Rund 10 Jahre später sind bereits 131 Städte und Gemeinden zertifiziert. Über 30 Prozent der Schweizer Bevölkerung lebt in Energiegemeinden.
.
Anspruchsvoller Weg bis zum Label
Das Label ist ein Leistungsausweis für eine konsequente kommunale Energiepolitik wie Stabilisierung des Stromverbrauchs, sinkender Einsatz von fossilen Brennstoffen sowie die Förderung von erneuerbaren Energien. Energiestadt ist nicht nur ein Markenzeichen, sondern auch ein umfassender Prozess, der die Gemeinde über verschiedene Stufen zum Label Energiestadt und damit langfristig zu einer nachhaltigen kommunalen Energiepolitik führt.

Rheinau, eine Energiestadt seit 2002
Rheinau beweist, dass auch eine kleine Gemeinde mit beschränkten Mitteln eine in vielen Bereichen vorbildliche Energie- und Klimapolitik betreiben kann.
Alle 4 Jahre wird das Label Energiestadt überprüft. Der Gemeinde Rheinau gelang 2014 eine Punktezunahme - trotz strengerem Massnahmenkatalog - und somit der Erhalt des Labels.

Einige Energie- und Klimapolitischen Massnahmen der letzen Jahre waren:
  • Erstellen einer Photovoltaikanlage auf dem Flachdach der ARA mti Geldern und Beteiligung der Bevölkerung
  • Reduktion der Gebühren für Minergiebauten und Solaranlagen
  • Organisation und Durchführung von Thermobildern
Link zum Thema:
Energieberatung Gemeinde Rheinau